Heilige Land 10 Tage Pilgerreise

Heilige Land 10 Tage Pilgerreise
HEILIGE LAND 10 TAGE PILGERREISE / KATHOLISCHES PROGRAMM________________________________________

TAG 1 – TEL AVIV / JAFFA / NETANYA: Ankunft am Flughafen Ben Gurion . Sie werden am Flughafen abgeholt und für die Heilige Messe zu Jaffa gebracht. Nach der Messe können Sie durch das restaurierte Künstlerviertel auf der Altstadt Jaffa spazieren und Simon de Gerber Haus besichtigen, bevor wir nach Netanya weiterfahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 2 – CAESAREA / HAIFA / KARMEL / MEGIDDO / TIBERIAS: Heute morgen fahren wir nach Caesarea Maritima, um die Ruinen der großen Stadt zu besuchen, die in der Apostelgeschichte erwähnt werden, einschließlich des Herodes Palastes und des römischen Amphitheaters. Weiter zum Gipfel des Berges. Karmel und Wir besichtigen die Seite von Elijahs Kampf mit den Propheten der Ba’al Messe. Wir fahren weiter nach Megiddo, dem Ort von Armageddon, der letzten Schlacht der ganzen Menschheit. Dann weiter nach Tiberias. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 3 – TIBERIAS / MAGDALA / OBERGALILEE: Bootsfahrt über das Meer Galiläa. Von Tiberias nach Ginossar, wir besuchen Kapernaum, jetzt in Ruinen, aber einst eine blühende Stadt, in der Petrus lebte und wo ein großer Teil des öffentlichen Wirkens Christi stattfand. Seht die Kirche des Primats Petri, wo Christus Petrus als Haupt der Kirche bestätigte. Weiter zu Tabgha; der Ort der Vermehrung von Broten und Fisch. Wir fahren fort, den Berg der Seligpreisungen zu besuchen, wo Christus seinen Jüngern die acht Seligpreisungen gelehrt hat. Heilige Messe. Weiter zu den Ruinen von Magdala, wo Maria Magdalen lebte. Fahrt zu den Golanhöhen in Obergaliläa. Wir besichtigen die Quellen des Jordan in Caesarea Philippi bei Banias, siehe Tel Dan. Wir überqueren den Jordan über die Jakobentöchterbrücke, wir kehren zum Ausgang des Jordan vom See Genezareth zur Taufe zurück. Weiter entlang der Ufer des Sees Genezareth zum Jordan. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 4 – KANA / NAZARETH / BERG TABOR / BEIT SHEAN / JERUSALEM: Nach dem Frühstück fahren wir nach Kana, um den Ort zu besuchen, an dem das erste Wunder geschah. Weiter nach Nazareth; Wir besuchen die Kirche der Verkündigung, eine der größten christlichen Kirchen im Nahen Osten, wir besuchen den Marien Brunnen und die Synagoge. Dann besuchen wir St. Josephs Werkstatt, Heimat der Heiligen Familie. Heilige Messe. Am Nachmittag fahren wir weiter zum Berg  Tabor nach Taxis. Besuche die Seite der Verklärung. Weiter geht es nach Beit Shean, einer antiken Stadt, in der ausgedehnte Ausgrabungen in Beit Shean achtzehn Lagen bewohnten. Weiter entlang des Jordantals nach Jerusalem. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 5 – ALTSTADT VON JERUSALEM “CHRISTLICHE MOSLEM UND JÜDISCHE HEILIGTÜRME“: Heute Morgen besuchen wir die Kirche St. Ann, die auf dem Gelände des Geburtsortes der Mutter Gottes erbaut wurde. Heilige Messe. Weiter zum Pool von Bethesda, wo Christus den Gelähmten heilte. Wir besuchen die Kapelle der Flagellation, die Kapelle Verurteilung und die Lithostrotos, der Standort der Festung Antonia, wo Julius Caesar zur Zeit Christi residierte und wo Christus zum Tode verurteilt und verurteilt wurde. Weiter zum Berg Moraih, um den Tempelbereich zu besichtigen, wo der ursprüngliche Tempel erbaut wurde und wo viele Episoden aus dem Leben Christi stattfanden, wie die Vertreibung der Geldwechsler. Hier steht jetzt der Felsendom, der drittheiligste Ort der Welt für den moslemischen Glauben. Wir besuchen die El-Aqsa-Moschee und dann die Klagemauer, die für die Juden der heiligste Ort der Welt ist. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 6 – ÖLBERG / GARTEN VON GETHSEMANE / BERG ZION: Fahrt nach Beit Fage, wo die Prozession von Palmsonntag beginnt. Weiter zum Ölberg und Besuch Dominus Flevit, der Stelle, wo Christus über Jerusalem-Messe weinte. Wir gehen weiter, um die Kirche der Himmelfahrt zu besuchen, die Stelle, wo Christus in Himmel stieg; die Pater Noster-Kirche, die an die Jünger Christi erinnert, die das Vaterunser lehren; und weiter nach Gethsemane, um die alten Olivenbäume im Garten von Gethsemane zu besichtigen und die Kirche aller Nationen zu besuchen, die den Felsen der Agonie Christi beherbergt; In dieser Kirche befindet sich ein schönes Mosaik, das von den Vereinigten Staaten gestiftet wurde. Wir besuchen die Höhle des Verrats von Jesus und das Grab unserer lieben Frau. An diesem Nachmittag geht es weiter zum Berg Zion, wo wir den Raum des letzten Abendmahls, wir besuchen die Kirche der Mariä Himmelfahrt und dann die Kirche von St. Peter in Gallicantu, die an der Stelle des Hauses von Kaiphas gebaut wurde. Sie umschließt den Kerker, in dem Christus am Gründonnerstag gehalten wurde und wo Petrus Christus dreimal verleugnete. Weiterhin besichtigen wir das Israel Museum, den Schrein des Buches und das Modell des zweiten Tempels. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 7 – BETHLEHEM / HIRTENFELD / EIN KAREM: Fahrt nach Bethlehem. Wir besuchen die Geburtskirche, die über dem Geburtsort Christi erbaut wurde. Wir besuchen die Höhle, wo Christus geboren wurde und es ist die Gelegenheit, die traditionellen Weihnachtslieder zu singen. Ein Besuch wird in der Kapelle des hl. Hieronymus gemacht, der hier viele Jahre lebte und die Bibel ins Lateinische übersetzte. Die nahegelegene Kirche St. Catherine ist der Austragungsort der Mitternachtsmesse, die am Weihnachtsabend von Bethlehem aus auf der ganzen Welt ausgestrahlt wird. Messe. Gehe weiter zum Hirtenfeld und erinnere an die “große Schar der himmlischen Heerscharen”, die den Hirten erschienen und ihnen von der Geburt des Erretters erzählten. Fahrt nach Ein Karem, Besuch des Ortes der Heimsuchung, wo die Muttergottes ihre Cousine Elizabeth besuchte. Wir besichtigen die Tafeln mit dem Magnificat in den meisten Sprachen der Welt, wir besuchen die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer und die Grotte seiner Geburt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 8 – BETHANIEN / BARMHERZIGEN SAMARITERS / JERICHO / QUMRAN / JERUSALEM: Nach dem Frühstück fahren wir nach Bethanien und Besuch der neuen Kirche, die auf dem Gelände des Hauses von Maria und Martha erbaut wurde. Heilige Messe. Wir besuchen das Grab des Lazarus. Wir fahren durch die judäische Wildnis nach Jericho und halten wir am Gasthaus des barmherzigen Samariters. Dann besuchen wir Tel El Sultan, die Ruinen einer der ältesten Städte der Welt, und wir werden auch den Berg der Versuchung sehen, wo Jesus vierzig Tage und vierzig Nächte fastete. Wir werden Elisha’a Fountain besuchen, bevor wir nach Qumran weitergehen, wo ein Hirtenjunge die Dead Scrolls gefunden hat. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 9 – Ganzer Tag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 10 – JERUSALEM / FLUGHAFEN: Abfahrt von Jerusalem zum Flughafen für die Abreise