Heilige Land & Jordanien 9 Tage Pilgerreise

Heilige Land & Jordanien Pilgerreise
HEILIGE LAND 9 Tage PILGERREISE ________________________________________

TAG 1 – IM LAND DER BIBEL: Nachmittag Ankunft am Amman International Flughafen. Nach der Ankunft, Empfang und Transfer zum Hotel Abendessen und Übernachtung.

TAG 2 – ENTLANG DEM JORDAN-TAL: Wir fahren  von Amman zur Allenby-Brücke und überqueren Israel. Unsere Agenten unterstützen bei allen notwendigen Formalitäten. Wir fahren weiter nach Jericho, der Wiege der Zivilisation. Wir besichtigen Tel El Sultan, die Ruinen einer der ältesten Städte der Welt; Sieh dir Berg der Versuchung an und fahre nach Qumran um die Seite zu besichtigen, wo die Schriftrollen des Toten Meeres gefunden wurden. Die Zeit ist für ein Float am Toten Meer vorgesehen. Kehrt zu Jerich zurück ho zum Mittagessen. Weiter geht es entlang des Jordantals nach Beit Shean, dem Ausgang des Jordans vom See Genezareth nach Tiberias. Wassertaufe, Abendessen und Übernachtung

TAG 3 – GALILEE: Fahrt mit dem Boot nach Kapernaum: wo wir die Ruinen der Stadt besichtigen, wo Jesus sein Ministerium gründete, und die Stelle der Synagoge, in der er lehrte. Wir fahren mit Tabgha fort, dem Ort der Multiplikationen von Broten und Fischen. Wir besuchen die Mosaiken aus dem 4. Jahrhundert. Wir fahren auf den Gipfel des Berges der Seligpreisungen mit Blick auf das Meer und die Umgebung. Mittagessen in Tiberias, wo wir den Petersfisch genießen können, frisch aus dem Meer vor Galiläa. Fahrt nach Kana, um den Ort zu besuchen, an dem das erste Wunder geschah. Wir fahren nach Nazareth, um Marys Brunnen und die Verkündigungskirche zu besuchen. Rückkehr nach Tiberias.

TAG 4 – ALLE VERGANGENEN JAHRE MIT HISTROY: Wir verlassen Tiberias Richtung Meggido. Armageddon, ein sehr wichtiger strategischer Punkt auf der Via Maris, der Ägypten und Damaskus verbindet; Es ist die Stadt, die viele Kriege erlebt hat und viele Zerstörungen in den verschiedenen Kriegen und Zeiten erlebt hat. Wir glauben, dass die letzte Schlacht auf dem Hügel oder den Ebenen von Meggido statt finden wird. Wir besuchen Haifa, Karmel ist bekannt für den Monotheismus und Heidentum. Der Prophet Elias konfrontierte die Priester von Baal und verwechselte sie mit Al Muhraka. Weiter entlang des Mittelmeers und parallel zum Berg Karmel in die schöne Stadt Caesarea, um die Ruinen der Kreuzfahrerstadt zu besichtigen, umgeben von einem Wassergraben und einer Stadtmauer, die die Ruinen der römischen Stadt umschließt. Wir besichtigen das Römische Theater und wir fahren über Samaria nach Jerusalem, um Jakobs Brunnen zu besichtigen.

TAG 5 – DIE BERGE VON JERUSALEM UND BETHLEHEM der Oliven auf der östlichen Seite der Stadt über den Kidron Tal. Der Gipfel bietet einen herrlichen Blick auf die Altstadt, das markante Panorama der judäischen Hügel bis hin zum Toten Meer. Es ist der Berg, von dem aus Jesus in den Himmel aufgestiegen ist, der Ort, an dem das Vaterunser gelehrt wurde, und der Ort, an dem Jesus oft zur Meditation kam; eine hervorragende Aussicht auf die Stadt und den Ort der Salomon-Tempel-Bereich. Am Fuße der Hügel befindet sich der Garten von Gethsemane und die Kirche von Agony, wo Jesus betete und von Judas betrogen wurde. Nur fünf Meilen südlich von Jerusalem liegt Bethlehem. Die Geburt Jesu hat diese kleine Stadt unsterblich gemacht, ihr einen unsterblichen Ruf verschafft und ihren Namen in den letzten 2000 Jahren im Herzen eines jeden Christen gelebt. Wir besuchen die Geburtskirche und wir besuchen das Hintenfeld und das Feld der Boaz. Rückkehr zum Hotel zum Mittagessen. Nachmittags Fahrt zum Berg Zion, der Ort, an dem Jesus mit Seinen Jüngern das Abendmahl aß, um den Abendmahlsdienst zu begründen. Im selben Raum empfingen die Jünger den Heiligen Geist. Das Grab von König David ist auch eine traditionelle heilige Stätte, die wir besichtigen, bevor wir in die Knesset oder das Parlamentsgebäude gehen. Wir besichtigen den Schrein des Buches mit den Schriftrollen des Toten Meeres; Wir besichtigen das Nationalmuseum. Weiter zum zweiten Tempel im Holy Land Hotel. Rückkehr zum Hotel.

TAG 6 – DIE WILDNIS VON JUDEA: Ein halber Tag Heilige Messeada ist eine Herodes-Festung, die auf einem kahle buckelförmigen Felsen erbaut wurde, der das Tote Meer und die umliegende Wüste beherrscht. der Ort, wo die Zeloten den letzten Halt hatten, bevor sie ihr Leben für die Freiheiten opferten. Die römischen Lager umgeben immer noch die Festung und die Ruinen sprechen für den Besucher über die Herrlichkeit von Heilige Messeada und die Werke von Herodes. Kehre nach Jerusalem zurück. Balance des Tages in der Freizeit.

TAG 7 – JERUSALEM, DIE HEILIGE STADT: Jerusalem, die spirituelle Hauptstadt der Welt. Jerusalem, das inmitten der judäischen Hügel steht, wurde von Gott zum Bollwerk des Monotheismus erwählt. Wir besuchen das Gartengrab und das Kalvarienberg, wo Jesus gekreuzigt, begraben und auferweckt wurde. Ein Service kann im Gartengrab arrangiert werden. Wir fahren weiter zu den Stadtmauern, die von Suleiman dem Prächtigen erbaut wurden und die heiligen Stätten umschließen. Wir gehen in die Altstadt durch das Damaskustor und durch die malerischen bunten Basare zur Grabeskirche und weiter zur Tempel Salomos. Wir besuchen den Felsendom, der den Opferstein umschließt; die Moschee von Al Aksa, weiter südlich, der Pinnacle des Tempels und die Klagemauer oder die Klagemauer. Nachmittags Besuch der Kirche St. Ann, weiter zu St. Stephans Tor und zurück in die Altstadt, um den Pool von Bethesda, Lithostrots, Pilatus Gerichtssaal und die Via Dolorosa zu besuchen, die uns zur Grabeskirche zurückführt. Wir gehen durch die Basare zur Zitadelle und nehmen den Bus vom Jaffa Gate. Wir besuchen das Gartengrab und das KalvarienBerg. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

TAG 8 – PETRA, DIE ROTE ROCK CITY: Sie gilt als das achte Weltwunder. Eine komplette Stadt aus farbigem Sandstein, die 1812 wieder entdeckt wurde. Ein unvergessliches Erlebnis zu Pferd durch die enge Schlucht. Wir werden die Nabatäische Stadt Petra betreten, um die Schatzkammer, das Theater, den Justizpalast und andere Wunder zu besichtigen. Erfrischen Sie sich bei der Quelle von Moses von der Müdigkeit der Erkundung. Rückkehr zum Hotel in Amman.

TAG 9 – FLUGHAFEN: Abfahrt zum Flughafen für die Abreise