Orthodoxe Gruppen – 10 Tage Heilige Land Pilgerreise

ORTHODOXE GRUPPEN – 10 TAGE HEILIGE LAND PILGERREISE

1. TAG JERUSALEM
Ölberg – Vom Ölberg aus hat man einen wunderschönen Panoramablick auf die Heilige Stadt. Wir besuchen die Himmelfahrtskapelle und die Kirche Maria Magdalena (Gethsemane), die Gärten und das Grab der Jungfrau Maria. Wir fahren durch das St. Stephen’s Tor in die ummauerte Altstadt und folgen der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche.

2. TAG JERICHO – QUMRAN – TOTES MEER
Nach Jericho über Bethanien, Heimat von Maria, Martha und Lazarus, und das Gasthaus des barmherzigen Samariters. Wir besuchen die Stätte des alten Jericho, der ältesten Stadt der Welt, die Höhlen von Qumran, wo die berühmten Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden, die Oase Ein Gedi am Westufer des Toten Meeres und das St. George’s Kloster in Wadi Kelt.

3. TAG BETHLEHEM – BERG ZION – NEUE STADT JERUSALEM
Von Jerusalem über das Kloster Mar Elias nach Bethlehem, Rachels Grab auf dem Weg zur Geburtskirche in Bethlehem, weiter zum Berg Zion und Besuch des König-Davids-Grabes, der Dormitionsabtei und des Letzten Abendmahls. Im Israel Museum besichtigen wir die Schriftrollen vom Toten Mee und das maßstabsgetreue Modell von Jerusalem zur Zeit Jesu, wir besichtigen die Knesset (das israelische Parlament) und das schöne griechisch-orthodoxe Kloster des Kreuzes.

4. TAG JERUSALEM
Wir besuchen das griechisch-orthodoxe Patriarchatsmuseum, das Jüdische Viertel, die Klagemauer und den Tempelbereich. Wir besuchen das hübsche Dorf Ein Karem, Geburtsort von Johannes dem Täufer und die Kirche der Heimsuchung. Wir gehen den Hügel hinauf zu den Chagall Indows im Hadassah Hospital.

5. TAG JERUSALEM – HAIFA
Von Jerusalem über die Ebene von Sharon nach Lod, um die St.-Georgs-Kirche, Jaffa-Tel Aviv, den Hafen von Jaffa, von dem der Prophet Jona ausging, zu besichtigen. Wir besichtigen das Museum der Diaspora und fahren weiter nach Caesarea – der Hauptstadt zur Zeit von Herodes dem Großen und weiter nach Haifa und dem Karmel. Wir besichtigen die Schreine und Stätten, die mit dem Propheten Elija, dem antiken Hafen Akko (Akko) und historischen Denkmälern aus verschiedenen Epochen verbunden sind.

6. TAG HAIFA – NAZARETH – TIBERIEN
Von Haifa zum Berg Tabor und der Verklärungskirche, dann nach Nazareth, zur Basilika und zur antiken Grotte der Verkündigung, zur St. Gabriel Kirche, zum Marienbrunnen, zur Kirche der Heiligen Familie. Dann Kafr Kanna, Ort der Eheschließung und des ersten Wunders. Auf dem Weg nach Tiberias Wir besichtigen den religiösen Kibbuz Lavi.

7. Tag TIBERIEN
Sonnenaufgang am Ufer des Sees Genezareth, Besuch von Tabgha, dem Berg der Seligpreisungen, Kapernaum und weiter nach Banias, der Quelle des Jordans und weiter zu den Golanhöhen.

8. TAG TIBERIAS – JERUSALEM
Wir besichtigen die Taufstelle Yarden im Jordan und Beit Shean, eine der ältesten Städte Israels. Reisen wir in das Jordantal und bis nach Jerusalem

9. und 10. TAG
Freizeit mit optionalen Touren.